"Elite Parkettleger-Meister" Lürig:
Neues Parkett im Medienzentrum Madsack

Doppelboden mit Räuchereiche-Zweischichtparkett von Bauwerk

Die Verlagsgesellschaft Madsack gibt allein in Niedersachsen 8 Tageszeitungen und etwa 25 Anzeigenblätter heraus. Hörfunk- und Fernsehaktivitäten gehören ebenfalls zum Verlagsangebot. Im ursprünglichen Hauptsitz der Gruppe - dem Anzeiger-Hochhaus - ist heute das sog. Medienzentrum des Verlags untergebracht. Im vergangenen Jahr [im Jahr 2000] wurde für dieses Zentrum ein zusätzliches Gebäude errichtet.

Beim Innenausbau stellten die Bauherren nicht nur hohe Anforderungen an den Ausbau der Büroräume, sondern vor allem auch an die Funktionalität. So wurde, um ausreichend Platz für die vielen zu verlegenden Kabel zu schaffen, ein Doppelboden eingebaut. Mit den Bodenarbeiten wurde das Parkettunternehmen Stefan Lürig aus Winsen beauftragt - ein Mitgliedsbetrieb des Vereins "Elite Parkettleger-Meister".

Als Oberbelag wurde unbehandeltes Räuchereiche-Zweischichtparkett des Parkettherstellers Bauwerk verlegt. Für die vollflächige Klebung des Parketts kam der Uzin-Dispersionsklebstoff MK 80 S zum Einsatz. Grundiert wurde dann mit dem Lobadur WS Exotengrund, anschließend folgte ein dreifacher Auftrag der wasserbasierten Lobaversiegelung WS 2K Supra.

Doppelboden-Konstruktion bei der Verlagsgesellschaft Madsack in Hannover

Die Doppelboden-Konstruktion bietet ausreichend Platz für umfangreiche Kabelverlegungen.

Ungewöhnliche Detaillösungen ergaben sich für die Parkettleger aus Sonderwünschen des Bauherrn. Um problemlos an die verlegten Kabel zu gelangen, sind größere Teilabschnitte des Bodens als lose Elemente ausgeführt und eingepasst. An anderen Stellen sind in den Doppelboden kreisförmige Öffnungen geschnitten, für die passende Abdeckungen aus Parkett angefertigt werden mussten.

Fensterbänke bei der Verlagsgesellschaft Madsack in Hannover

Für die Fensterbänke und die Deckeleinsätze wurde als Oberbelag das gleiche Parkett wie für den Boden verwendet.

Zudem sollten die Fensterbänke aus dem gleichen Material wie der Boden sein. Dazu klebten die Parkettleger die zweischichtigen Bauwerk-Stäbe auf MDF-Platten, die dann, auf Format geschnitten, als Fensterbänke eingesetzt wurden.

Objekt-Telegramm

  • Objekt: Medienzentrum Madsack, Hannover
  • Verleger: Stefan Lürig, Winsen
  • Boden: "Unopark" Eiche-Zweischichtparkett, geräuchert
  • Abmessungen: 470/670 x 70 x 11 mm
  • Lieferant: Bauwerk, St. Margrethen
  • Oberflächenbehandlung: "WS 2K Supra" von Loba
  • Klebstoff: "MK 80 S" von Uzin
  • Fläche: ca. 400 m²

Aus "ParkettMagazin" 02/2006